November 2017
Kategorie: Kotte Landmaschinen

CASE IH-Motor für praxisnahes Lernen in der Ausbildung


Um den zukünftigen Land- und Baumaschinenmechatronikern das Lernen im Deula-Fachzentrum in Warendorf noch anschaulicher zu machen, hat Kotte Landtechnik an einem Ausstellungsmodell eines CASE IH-Motors mit 235 PS mitgewirkt. 

6,8 Liter Hubraum fasst der Motor, den CASE IH der Deula Westfalen-Lippe zur Verfügung gestellt hat und der zukünftig in der Ausbildung eingesetzt wird. Mit dem Motor können Wartungs- und Reparaturaufgaben aus dem betrieblichen Alltag simuliert werden. Kotte Landtechnik war dabei für den Zusammenbau des Prototyps verantwortlich, der u.a. auch Schnittstellen für Diagnosegeräte vorsieht und einen Turbolader-Schaden darstellen kann.

Gemeinsam mit der Fa. Lehnert-Tools, die die Messgeräte für den Diesel Vor- und Rücklauf zur Verfügung gestellt hat, wurde dieses Projekt erfolgreich umgesetzt.

Weitere Informationen finden Sie hier.